Persönliche Erklärung zum Beschluss des Bundeshaushalts

Persönliche Erklärung zum Beschluss des Bundeshaushalts nach Artikel 31 GO Bundestag zum Abstimmungsverhalten am 2. Februar 2024, Tagesordnungspunkt III, 2./3. Lesung eines Zweiten Haushaltsfinanzierungsgesetzes   I.Die Freiheit des Abgeordneten ist im Grundgesetz verankert und doch wird diese - zumindest in einer für die Öffentlichkeit sichtbarer Form - eher weniger öffentlich wahrgenommen . Daher wird immer wieder behauptet, dass Abgeordnete mutmaßlich nicht nach ihrem Gewissen, sondern nach der Parteilinie abstimmen würden.    Von dem Regelfall, dass man als Abgeordneter mit…


Mobiles Büro mit Johannes Arlt 25.01.24

Am 25.01.2024 in der Zeit von 13:30 Uhr - 15:00 Uhr ist Johannes Arlt persönlich in Peckatel zur Sprechstunde. Das mobile Bürgerbüro steht an der „Alten Schmiede“ zur Sprechstunde. Kaffee und Kekse stehen bereit. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Mobiles Büro in der Region 15.01.-19.01.24

Dieses Wochenende ist unser mobiles Bürgerbüro in der Region für Sie unterwegs. Ein Mitarbeiter ist an Bord und steht zur Gesprächen bei Kaffee/Tee und einem Keks zur Verfügung. Alle Anfragen werden an Johannes Arlt weitergegeben und auch bearbeitet, sofern die Fragen vor Ort nicht geklärt werden können. 16.01. 12:30 Uhr - 14:00 Uhr Wesenberg, Parkplatz gegenüber MINOL-Tankstelle 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Scheune Bollewick, Dudel 1 18.01. 12:00 Uhr - 13.30 Uhr Jabel, Gemeindezentrum 14.30 Uhr - 16:00 Uhr Vielist (OT von Grabowhöfe), Dorfstraße 19.01. 11:30 Uhr - 13:00 Uhr Grabow,  An der…


Versprochen und gehalten: Transparenz!

Der persönliche Kontakt zu Interessengruppen aus den verschiedenen Fachbereichen liefert wertvolle Impulse und Informationen für meine Arbeit in den politischen Ausschüssen und den Sitzungen des Deutschen Bundestags. Nach meiner Wahl habe ich versprochen, meine Kontakte mit Lobbyisten transparent zu halten und über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus meine Kontakte zu veröffentlichen. Diese Liste umfasst Gespräche in meinem Bundestagsbüro sowie die Teilnahme an parlamentarischen Veranstaltungen. Gleichzeitig möchte ich darauf hinweisen, dass spontan auf Fluren oder bei Veranstaltungen…


Rede: Gedanken zum Volkstrauertag

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Anwesende, wir gedenken heute in ganz Deutschland den weltweiten Opfern von Krieg und von Gewalt - wir denken an Kinder, wir denken an Frauen, wir denken an Männer. Wir denken an Menschen, die durch Verfolgung getötet wurden. Wir trauern um die Opfer aktueller Kriege und aktuellen Terrors. Wir sind in Gedanken bei Bundeswehrsoldaten und anderen Einsatzkräften, die im Auslandseinsatz ihr Leben verloren. Wir erinnern uns heute … Wir erinnern uns. … Ich erinnere mich. Ich erinnere mich, dass ich als junger Leutnant drei Kameraden beerdigen musste, die in…


Veranstaltung: Was bedeutet das Heizungsgesetz für mich?

Veranstaltung: Was bedeutet das Heizungsgesetz für mich? Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist in aller Munde. Aber was bedeutet es für mich in der Praxis für meine Lebenssituation? Als Mieter? Als Vermieter? Als Hausbesitzer? Was kann oder muss jeder Einzelne an Heizung und Wohnung ändern oder eben nicht ändern, um Energie und damit auch Kosten einsparen zu können? Darüber informieren und diskutieren am Freitag, den 13.10. von 19 bis 20.30 Uhr, die „Drei am Küchentisch“ mit Johannes Arlt, Stefanie Beitz vom LEEA (Experten im Landeszentrum erneuerbare Energien) und Daniel Priebe. Der…


Mobiles Büro und Sprechstunden vom 09.10.-14.10.2023

Das mobile Büro mit einem Mitarbeiter aus dem Team des SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Arlt wird nächste Woche in der Seenplatte im Strelitzer Land und der südlichen Müritz-Region unterwegs sein. Bevor der Bus sich auf den Weg macht, öffnet – wie jeden Montag – auch diesen Montag das Wahlkreisbüro in Sietow seine Türen. Dort ist von 9.30 bis 15 Uhr Bürgersprechstunde, und zwar im HubMueritz, Neubaustr. 14a. direkt an der Bundesstraße 192. Die Bürgeranliegen werden aufgenommen und direkt in den Workflow des Bundestagsbüros übertragen. Das Mobile Büro finden Sie: Dienstag, 10.10.2023 13:00…


Millionen für die Sanierung des Neustrelitzer Theaters

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages die Förderzusage in Höhe von 1.755.416 Euro für den Umbau und die Modernisierung der Obermaschinerie der Bühne im Landestheater Neustrelitz erteilt. Das Theater ist Hauptspielstätte der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg und Neustrelitz (TOG) und zugleich eines der vier Mehrspartentheater in Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem 2021 aufgelegten Förderprogramm „KulturInvest“ unterstützt die Staatsministerin für Kultur und Medien im Bundeskanzleramt die infrastrukturelle Modernisierung kultureller Einrichtungen, Objekte und Kulturdenkmäler von…


Veranstaltung Migration neu denken in Neustrelitz

Banner Sebastian Hartmann und Johannes Arlt Wir stehen vor großen Herausforderungen - Millionen Geflüchteter bringen die Kommunen an ihre Leistungsgrenzen. Dem gegenüber stehen Probleme wie der Arbeitskräftemangel und eine alternde Gesellschaft, die ohne Zuwanderung und den Anreiz, in Deutschland zu bleiben, nicht lösbar sind. Deshalb lade ich Sie und alle Interessierte ein zu der Veranstaltung: Einwanderung neu denken! Zwischen kontrollierter Zuwanderung und funktionierender Abschiebung am 15.05.23, um 18:00 Uhr im Kulturquartier Neustrelitz Schloßstraße 12/13, 17235 Neustrelitz Mein…


Persönliche Erklärung zur Wolfsdebatte

.Im Rahmen der Debatte um den Antrag der CDU/CSU-Fraktion zur Balance zwischen dem Schutz von Mensch und Tier gebe ich folgende persönliche Erklärung ab: Grundsätzlich habe ich viel Sympathie für die im Antrag benannten Forderungen. Insbesondere in Gegenden, die sich durch eine große Population von Wölfen und einen hohen wirtschaftlichen Schaden durch Weidetier-Risse bzw. Kontakte von Wölfen mit Menschen auszeichnen, sollte eine vereinfachte Entnahme von Wölfen ermöglicht werden. Das Artenschutzrecht ist eine komplexe europäische Rechtsmaterie mit Vogelschutz- und…


Schlanker, schneller, mutiger

https://gids-hamburg.de/schlanker-schneller-mutiger/


Keine funktionierende Heizung muss raus

Eine Debatte, die mich in den letzten Wochen sehr beschäftigt und auch geärgert hat, ist die ideologisch sehr aufgeladene Debatte um den "Austausch von Heizungen". Eine Debatte, die völlig ohne Sinn und Verstand und ohne den Blick auf die speziellen Probleme im ländlichen Raum geführt worden. Manchen Debattierenden scheint - unabhängig vom grundsätzlich ja zwischen den Koalitionspartnern vereinbarten Ziel- nicht klar zu sein, was eine Pflicht zum Heizungsaustausch für Hauseigentümer bedeuten würde. Um den Kompromiss kurz zu fassen: Keine funktionierende Heizung muss raus. Zur aktuellen Lage:…


Neuer Wohngeldrechner online!

Prüfen Sie jetzt online mit dem offiziellen Wohngeld-Rechner, ob auch Sie von den Vorteilen des neuen Wohngeld Plus profitieren werden. Große Neuerungen sind höhere Einkommensgrenzen, die Möglichkeit auch in selbstgenutztem Wohneigentum Wohngeld zu beziehen. Außerdem werden neben einer Grundpauschale auch eine Heizkostenpauschale sowie eine Klimapauschale (bei energetisch sanierten Häusern/Wohnungen) gezahlt. https://www.bmwsb.bund.de/Webs/BMWSB/DE/themen/stadt-wohnen/wohnraumfoerderung/wohngeld/wohngeldrechner-2023-artikel.html


Erstmals Veteranennothilfe und Familienhilfen im Haushalt

Wenn nach der Rückkehr aus dem Einsatz Krieg im Kopf herrscht, entgleitet vielen Veteranen die Kontrolle über ihr Leben. Lange hat die Veteranenbewegung gewartet, auf eine Unterstützung der ehrenamtliches Arbeit der "Guardian Angels", zu Deutsch, Fallmanager, die innerhalb kürzestmöglicher Zeit Veteranen außerhalb eines aktiven Dienstverhältnisses in prekären persönlichen familiären und sozialen Notlagen auffangen und bei der Lösung der Probleme begleiten. Dank gilt dem Veteranenverband und gut ausgebildeten Ehrenamtlichen Kameradinnen für Ihr jahrelanges Engagement. Wir haben gekämpft und…


Entlastungspaket beschlossen – Sommerpause vorbei

Am letzten Wochenende ist die Nachricht von einem 3. Entlastungspaket der Regierung offiziell geworden. Nachdem sich die SPD-Bundestagsfraktion am Wochenende auf bestimmte Maßnahmen verständigt hatte, konnte diese ohne weitere Probleme vom Koalitionsausschuss beschlossen werden. Das die Beschlüsse so schnell und ohne große Streitereien gefallen sind, ist ein toller Beweis für die überwiegend gute und sachliche Zusammenarbeit in der Ampelkoalition. Auch wenn ich nicht mit allen Beschlüssen zu 100 Prozent zufrieden bin oder an manchen Stellen gern weiter gehen würde, müssen wir uns alle…


Laden Sie Ihren Abgeordneten an den Grill- mehr Infos

Ihr Bundestagsabgeordneter Johannes Arlt kommt in diesem Sommer wieder zu Ihnen nach Hause an den Grill. Mehr Informationen erhalten Sie auf unserer Aktionsseite: Link


200.000 EUR Fördermittel für Schloss Ivenack

200.000 EUR Fördermittel für das Schloss Ivenack bei Stavenhagen Die ersten Mittel für den Wahlkreis sind eingeworben. Aus dem Topf "Nationales Denkmalschutzsonderprogramm“ werde in Zusammenarbeit mit der Kulturstaatsministerin Claudia Roth für die Sanierung des Schlosses Ivenack bereitgestellt. Damit wird in der bisher noch sehr basischen Tourismus-Infrastruktur die Schaffung von Hotels und Restaurants in der Nähe der Ivenacker Eichen, eines landesweit bedeutenden touristischen Ziels, unterstützt. Notiz Fördermittel Schloss Ivenack, Quelle: Nordkurier


Bericht aus Berlin – Meine erste Bilanz

Heute bekommen Sie einen kurzen politischen Bericht aus Berlin von mir. Ein Update mit einer kleinen politischen Bilanz der ersten neun Monate als Mitglied des Deutschen Bundestages. Ein ereignisreiches erstes Jahr Der Abschluss der letzten Sitzungswoche vor der parlamentarischen Sommerpause des Bundestags ist ein guter Zeitpunkt, zum ersten Mal seit der Wahl im September die zurückblicken und eine kleine Bilanz in Zahlen zu ziehen. Doch gerade in diesen letzten Sitzungswochen vor der Sommerpause zog das Arbeitstempo in Berlin noch einmal kräftig an. Neun Monate im Bundestag, die zunächst…


Der ländliche Raum- abgehängt?

Livestream ‚Drei am Küchentisch‘ Der erste politische Online-Talk aus der Seenplatte für den gesamten Wahlkreis 17. In der Folge 9 diskutieren wir ein sehr aufgeladenen und regional bedeutsames politisches Thema: Hat man auf dem Land die gleichen Chancen oder bekommt man für die gleichen Steuern eher weniger? Weniger Arbeitsplätze? Internet? ÖPNV? Schulen und Kindergartenplätze? Unser Thema: Der ländliche Raum- abgehängt? Constance von Buchwaldt ist die Bürgermeisterin der Feldberger Seenlandschaft, Deutschlands flächenmäßig größter Gemeinde. Sie hat einen Brandbrief an die…


Krieg, Corona und steigende Energiepreise

Wir alle müssen das Unvorstellbare zur Kenntnis nehmen: Es ist Krieg in Europa. Direkt vor unserer Haustür. Noch vor einer Woche hätte ich diese Eskalation der Spannungen zwischen Russland und der Ukraine – im Einklang mit vielen Experten- nicht für möglich gehalten. Noch vor wenigen Tagen habe ich im Kreise von Genossinnen und Genossen Waffenlieferungen an die Ukraine abgelehnt. Auch diese Position musste ich überdenken.   Neue Realität Nun leben wir in einer neuen Realität. Lieb gewonnene Gewissheiten und die komfortable…


Wir brauchen einen digitalen Überschallknall

Meine erste Rede im Plenum des Deutschen Bundestags durfte ich am 18.02.2021 zu einem wirtschaftspolitischen Thema halten: der Ausgestaltung einer digitalen sozialen Marktwirtschaft. Die CDU-Fraktion hatte hier einen Antrag geschrieben, zu dem ich aus unserer Sicht Stellung genommen habe. Meine Kernbotschaft lautete: „Wir brauchen einen digitalen Überschallknall für unser Land.“ Sehr geehrte Frau Präsidentin, liebe Kolleginnen und Kollegen, der Antrag der CDU-/CSU-Fraktion ruft die Geburtsstunde der Sozialen Digitalen Marktwirtschaft aus. Mit der…


Stream zur Impfdebatte Publikumsmagnet

Um Argumente für und gegen die Corona-Impfpflicht ging es am Donnerstag, den 20. Januar beim Polit-Talk „Drei am Küchentisch". Die Diskussion wurde live auf auf Facebook und auf dem Youtube-Kanal von Johannes Arlt, MdB gestreamt. "Unsere Diskussion ist ein Beispiel dafür, wie man anständig und sachlich ein gesellschaftlich aufgeladenes Thema im Wahlkreis diskutieren kann", kommentiert Johannes Arlt.  Im Nachgang zur Diskussion kann unter https://www.youtube.com/watch?v=lrc4aRaQD8E&t=4s das Video ansehen.Als Gast hatten die Veranstalter Johannes Arlt und Daniel Priebe den Leiter der…


Meine Ausschüsse stehen fest

Ich darf in folgenden Ausschüssen mitarbeiten: Wirtschaftsausschuss und Verteidigungsausschuss. Des Weiteren bin ich stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss.


Mein Bericht aus Berlin

Ich bin kein Freund von Übertreibungen. Und doch muss ich konstatieren, dass die letzte Woche ohne Zweifel etwas Historisches an sich hatte: Zum vierten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wurde ein Sozialdemokrat Kanzler. Anders formuliert: Nur acht andere Deutsche bisher können den Moment nachempfinden, wie es sich anfühlt, zum Bundeskanzler gewählt worden zu sein. Aber ganz praktisch und ohne Pathos: Nun können wir beginnen die im Ampel-Vertrag vereinbarten Inhalte umzusetzen. Viele trauen uns nicht zu, den Reformstau aufzulösen und die innen- und außenpolitischen Krise zu…


Erste parlamentarische Aktion: Veteranen zweiter Klasse?

Meine Fragen zum Thema Sprachmittler an das Bundesministerium der Verteidigung Niemand  konnte ahnen, dass das Thema militärische Sprachmittler das erste parlamentarische Thema sein würde, welches ich im Rahmen der Wahrnehmung meines parlamentarischen Auskunftsrechts bearbeiten würde. Ich kannte das Thema bis zu Vorstellung durch den Bundeswehrverband Ende Oktober nicht. Das Thema hat mich sehr bewegt und umgetrieben, da ich selbst Afghanistan-Veteran bin. Sprachmittlersoldaten sind deutsche Staatsbürger mit arabischer Herkunft, die für die Bundeswehr in Uniform und mit Dienstgra im Einsatz…


Panel-Diskussion „A new Foreign and Security Policy?

Heute Abend (04.11.2021) nehme ich mit anderen neuen Bundestagsabgeordneten an einer Panel-Debatte der Hertie School of Governance teil. Neben mir werden Sara Nanni (Grüne), Knut Abraham (CDU), Dr. Ann-Veruschka Jurisch (FDP) unter der Moderation von Dr. Katharina Emschermann diskutieren. Anmelden können Sie sich auf der Website der Hertie School: https://www.hertie-school.org/en/events/event-detail/event/a-new-german-foreign-and-security-policy-new-members-of-the-german-parliament-debate…


Die ersten fünf Wochen – Bericht aus Berlin

Liebe Bürgerinnen und Bürger, in den letzten knapp fünf Wochen seit der Bundestagswahl ist wahnsinnig viel passiert und ich möchte Ihnen heute einen kurzen Zwischenstand im Format „Bericht aus Berlin“ geben. Damit können Sie sich einen eigenen Eindruck von meinen ersten fünf Wochen in Berlin machen. In Zukunft plane ich, Sie in diesem Format nach jeder Plenarwoche an für unsere Region wichtigen Themen, Diskussionen und Entscheidungen teilhaben zu lassen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Nach einigen Wochen, in denen Beruf und die Vorbereitung auf das Mandat parallel liefen,…


Nordkurier-Gespräch: „Wir riskieren unsere Karriere für den ländlichen Raum“

Herr Arlt, Herr von Malottki, Sie sind beide direkt in den Bundestag gewählt worden – beide in Wahlkreisen, die seit vielen Jahren fest in CDU-Hand waren. Ganz ehrlich: Hatten Sie selbst damit gerechnet, dass Ihnen das gelingt? Johannes Arlt: Wenn ich mir nicht zumindest Chancen darauf ausgerechnet hätte, dass es klappt, hätte ich nicht dafür gekämpft, in diesem Wahlkreis antreten zu dürfen. Ein ausschlaggebender Faktor für mich war, dass Eckhardt Rehberg von der CDU hier nicht mehr angetreten ist. Mit ihm als Kandidat wäre es sicherlich wesentlich schwerer geworden. Insofern: Ja, ich habe…


Die Zukunft unserer Heimat MV

Die Zukunft unserer Heimat MV Wenn ich an meine Heimatregion in Mecklenburg-Vorpommern denke, denke ich zuerst an Spaziergänge in Buchenwäldern, Spaziergänge, Radtouren und Baden in glasklaren Seen. An Weite. Meine Heimat hat mich geprägt und bedeutet für mich Werte und die Möglichkeit „anzukommen, um zu bleiben“. Doch was ist MV als Zukunftsraum? Wie kann es im 21. Jahrhundert auf dem Land aussehen? Ambitionierte Ziele - Eine kleine Träumerei? Stellen Sie sich vor: Gemeindeschwester Agnes ist in jeder Gemeinde zurück und verbessert die medizinische Versorgung auf dem Land, nicht zuletzt für…


Artikel auf der Website der FHS veröffentlicht

Ein Profil über mich, das in Schweden veröffentlicht wurde: https://www.fhs.se/arkiv/berattelser/2021-09-17-fran-hogre-officersprogrammet-till-bundestag.html


Mein großes Gespräch mit dem Nordkurier „Die Zukunft sicher machen – das ist mein Leitmotiv“

Hier das Interview kostenfrei lesen: https://www.nordkurier.de/anzeige/politik-und-wirtschaft/johannes-arlt-die-zukunft-sicher-machen-das-ist-mein-leitmotiv-449417


Für ein gerechteres Bildungssystem!

Laut GEW ist in kaum einem Industrieland der Bildungserfolg eines Kindes so abhängig von ihrem sozio-ökonomischen Hintergrund wie in Deutschland. Es herrscht eine strukturelle Benachteiligung von Kindern aus Familien mit niedrigen Bildungsabschlüssen. So haben beispielsweise Kinder aus einkommensschwachen Familien oder mit Migrationshintergrund kaum eine Chance, erfolgreich einen hohen Bildungsabschluss zu erreichen. Obwohl sich hierbei in den letzten Jahren einiges verbessert hat, liegt noch ein weiter Weg vor uns. Lassen Sie es uns anpacken, sowohl im Bund als auch im Land, denn für mich…


Liegt Demmins Zukunft im Tourismus? – Diskussion am 22.07.21

Veranstaltungs-Werbung für den 22.07.2021 Demmin Liegt die Zukunft der Region Demmin im Tourismus? Herzliche Einladung zum Themenabend Der Tourismus wird an der Mündung von Trebel, Peene und Tollense immer bedeutsamer. Schon lange ist unsere Region keine Durchgangsstation mehr zur Ostsee, sondern das Ziel von Erholungssuchenden. Wir möchten mit Ihnen am 22. Juli ab 18 Uhr im Lübecker Speicher in Demmin beraten, wie der Tourismus in der Region Demmin zukünftig gut entwickelt wird und wie die Politik Sie bei Ihren Unternehmungen unterstützen kann. Es diskutieren mit Ihnen Frank…


Gute und sichere Rente – ein Zeichen von Respekt

Respekt vor jahrelanger Arbeit: gute und sichere Rente Nach vielen Jahren Arbeit muss für alle Erwerbstätigen eine gute und sichere Rente garantiert sein. Denn neben der Anerkennung und Respekt vor der Arbeit oder der Pflege von Angehörigen geht es hierbei um die zentrale Frage. Millionen Menschen in Deutschland fragen sich: Reicht die Rente am Ende des Arbeitslebens? Ich verspreche: Ja, das wird es – und zwar zuverlässig! Die Grundrente war erst der Anfang Für uns Sozialdemokraten war und ist klar, dass jahrzehntelange Arbeit, Pflege und Erziehung gewürdigt werden muss. Mit einer Rente…


Unser Wahlkampfbüro eröffnet in Neustrelitz – am 04.06.

Die Hauptsaison des Wahlkampfes 2021 rückt näher. Unser Wahlkampfbüro eröffnet in Neustrelitz-am 04.06. von 14 bis 16 Uhr eröffnet Bundestagskandidat Johannes Arlt sein Büro in der Strelitzer Straße 37.  Passanten und Interessierte haben die Gelegenheit, Johannes Arlt bei einem Glas Sekt und kleinen Snacks kennen zu lernen. Der SPD-Bundestagskandidat aus Neustrelitz hat immer ein offenes Ohr für die Themen, die die Menschen vor Ort bewegen. Auch einige Mitglieder des Wahlkampfteams werden zur Eröffnung anwesend sein. Das Büro liegt im ersten Coworking-Space von Neustrelitz und soll…


Mobilität ist Zukunftsthema – mutiger Nahverkehrsplan jetzt

Gem. einer aktuellen Studie des Instituts für Raumordnung wird die Einwohnerzahl im Landkreis MSE bis 2040 um weitere 15-20 Prozent sinken. Dies geht mit der Aufgabe von Infrastruktur und einer verschlechterten Lebensqualität einher. Mobilität ist Zukunftsthema. Die flächendeckende Verfügbarkeit von schnellem Internet sowie barrierefreie und bedarfsgerechte Mobilität an jedem Punkt des Kreisgebiets sind die Voraussetzungen für Zuzug und Wachstum und somit strategische Fragen für unseren Landkreis. 30 Jahre Angebotsabbau und ein Nahverkehr, der für Bürger außerhalb der Kreisstadt und der…


Guter Lohn für Deutschland – 15 € Mindestlohn

von Johannes Arlt und Erik von Malottki Der Mindestlohn ist seit seiner gesetzlichen Verabschiedung 2014 eine Erfolgsgeschichte, die wir als SPD nur gegen massiven Widerstand der Union erkämpft und verteidigt haben. Für Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer war die Einführung des Mindestlohns in Höhe von 8,50 Euro am 1. Januar 2015 ein Garant für eine deutlich bessere Entlohnung.Wir haben mit dem Mindestlohn am unteren Lohnrand für viele Menschen die Absicherung durch bessere Löhne vorangetrieben. Diese Erfolgsgeschichte gilt es nun weiter fortzuschreiben mit  "Guter Lohn für…


Wie soll die Zukunft aussehen? Wahlkampfauftakt #btw2021

Wie soll die Zukunft aussehen? Wahlkampfauftakt mit Johannes Arlt in Güstrow und Waren  „Miteinander reden trotz Corona. Ins Gespräch kommen, Visionen entwickeln, Ziele definieren“. Das hatte SPD-Bundestagskandidat für Wahlkreis 17 Johannes Arlt sich für den Wahlkampfauftakt am Samstag vorgenommen. Arlt war am Sonnabend in Güstrow am Borwinbrunnen und in Waren auf dem Wochenmarkt vorgenommen. Güstrower und Warener Zufallspassanten und gleichzeitig Zuschauern auf Facebook und Instagram erläuterte Johannes Arlt seine drei Hauptthemen Gerechtigkeit, Sicherheit und…


Mindestkurzarbeitergeld in Höhe von 1200 Euro gefordert

Nach Beginn der dritten Welle der Corona-Pandemie und der Ankündigung weiterhin geschlossener Gastronomie und Tourismusbetriebe fordern wir Bundestagskandidaten der SPD in Mecklenburg-Vorpommern die schnelle Einführung von Mindestkurzarbeitergeld in Höhe von 1200 EUR  durch die Bundesregierung und ein Ende des Widerstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gegen diese Maßnahme. Gemeinsam mit den anderen Kandidatinnen und Kandidaten der SPD in Mecklenburg-Vorpommern, Reem Alabali-Radovan (Wahlkreis 12), Frank Junge (Wahlkreis 13), Katrin Zschau (Wahlkreis 14), Anna Katharina Kassautzki (Wahlkreis…


Mobilität ist Kernfaktor- Das Geld liegt auf der Strasse.

Mit großem Medienecho wurde in der vergangenen Woche darüber berichtet, dass auf Initiative der CDU in der MVVG ein Fahrgastbeirat eingerichtet wird. Dies ist zunächst einmal eine gute Sache. Abgesehen davon, dass es solche Gremien in anderen deutschen Kommunen und Landkreisen seit Ende der 80er Jahre gibt, ist es gut, wenn Fahrgäste an der Gestaltung des Nahverkehrsplans mitwirken können. Mobilität ist Kernfaktor. Johannes Arlt diskutiert das Nahverkehrskonzept des Landkreises MSE in Woldzegarten. Foto: Ohmann Internet und Mobilität als Kernfaktor „Schnelles Internet und bedarfsgerechte…


Ich will die Zukunft sicher machen- Vorwahl-gewonnen

Um 15.00 Uhr  erfolgte nach Auszählung aller Briefwahlzettel die mit Spannung erwartete Bekanntgabe der Ergebnisse und die offizielle Nominierung der Direktkandidaten der SPD für die Wahlkreise 12 bis 17. Live aus der Galerie des Albert-Schulz-Haus läutete Generalsekretär Julian Barlen die Direktschaltung per YouTube auf die Bildschirme der GenossInnen und der Interessierten ein.  Ein deutliches Ergebnis Johannes Arlt ist die erste Wahl der SPD für den flächenmäßig größten Bundestagswahlkreis in Deutschland. Mit einer Wahlbeteiligung von 93,3 Prozent sprachen sich die Delegierten der…


Digital gewonnen: Mit Rückenwind in die Briefwahl

Bei der gestern ab 19.00 Uhr übertragenen Direkt-Schaltung aus dem Technologiepark Warnemünde konnten alle Interessierte sicher und bequem vor dem Bildschirm daheim die Vorstellungsreden der Bewerberinnen und Bewerber für den flächenmäßig größten Wahlkreis Deutschlands live verfolgen. Klare Mehrheit für für die Bundestagskandidatur von Johannes zur Primetime am Samstag Abend Mit der am Abend größten Wahlbeteiligung von 96 Prozent sprachen sich die Delegierten des Bundestagswahlkreises 17 für Johannes  als Bundestagskandidaten aus. Die erste Wahl – Johannes Arlt! Er ging er am Ende des…