Darum kandidiere ich für den Bundestag.

  [video src="https://johannesarlt-mv.de/wp-content/uploads/2020/10/InShot_20201020_145832846.mp4" /] Fotos und Video: Bjørn Johannes Arlt Bjerrehøj Noch 30 Tage bis zur Wahl des Bundestagskandidaten der SPD im Wahlkreis 17. Darum kandidiere ich für den Bundestag. Ich kandidiere, weil ich etwas bewegen möchte. Ich trete an, weil ich politische Ideen habe, wie wir Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern noch besser machen können. Diese möchte ich gern umsetzen. Nur wenn wir als Sozialdemokraten überzeugende Antworten auf die Fragen der Zukunft haben, werden uns die WählerInnen wieder vertrauen. Wir…


Abschluss des Vorwahlkampfs in Laage

Der vier Monate andauernde Vorwahlkampf in den SPD-Kreisverbänden Rostock und Mecklenburgische Seenplatte um das Bundestagsmandat im Wahlkreis 17 endet heute Abend. In einer letzten Vorwahl-Debatte im Ballhaus Laage diskutieren beide Kandidaten noch einmal ihre Ideen und Ansichten zur Bundespolitik. Die Debatte wird dabei nicht nur statisch auf dem Podium geführt. Die Mitglieder können in der im Fishbowl-Format geführten Diskussion sogar selbst die Bühne betreten und auf dem freien Stuhl in die Debatte mit den Kandidaten treten. Gewählt wird der Bundestagskandidat der SPD am 19. November in…


Intensive Woche: Gemeinsam rocken wir die Region

Die letzte Woche war eine der bisher intensivsten Wochen in der laufenden Vorwahl. Allein in der letzten Woche habe ich die SPD-Ortsvereine in Teterow, Krakow am See, Mirow und Waren  besucht. Auch die anderen Ortsvereine der Müritz-Region hatten am Freitag zur Vorwahl-Debatte geladen, so dass man sich ein Bild beider Bundestags-Kandidaten machen konnte. Am Samstag war ich dann anlässlich des Tags der Deutschen Einheit in Demmin unterwegs. In diesen Tagen habe ich viele neue Städte und noch mehr neue Genossinnen und Genossen vor Ort kennengelernt. Es war toll Euch und Euer Engagement sowie…


Darum braucht Deutschland eine Bürger-Nummer

Die Einführung einer Bürgernummer ist überfällig und sollte schnellstmöglich vorangetrieben werden. Hierbei will ich nicht das bekannte Argument "Nicht alles in der DDR war schlecht" ins Feld führen, sondern ganz andere, sachliche Gründe. Derzeit belegt Deutschland in der Digitalisierung im EU-Vergleich nur Platz 12. Das können und dürfen wir uns als größte Industrie- und Exportnation Europas nicht leisten. Unsere Verwaltung kommt in Digitalfragen leider nur auf den vorvorletzten Platz im europäischen Ranking. Eine Bürgernummer erleichtert das Leben aller Bürger Eine Bürgernummer oder…


#AGD- Ein starkes Konzept für die Zukunft

Regelmäßig werden während des Sommerlochs Forderungen nach der Reaktivierung der Wehrpflicht laut. Während auf der konservativen Seite die Hoffnung auf die Rückkehr der „guten alten Zeit“ das Narrativ bestimmen, gibt es auf der Seite der Wehrpflichtgegner dann diejenigen, die in der Debatte darauf hinweisen, dass der Wehrdienst ungerecht wäre. Oft argumentieren sogar Soldaten und Soldatenvertreter, dass die Ausbildung von Wehrpflichtigen heute keine Aufgabe der Bundeswehr mehr sei.  Begründet wird das mit fehlenden Kapazitäten bei Unterbringung, Ausbildern und Ausbildungseinrichtungen. In…


Kommt das Demminer Breitband aus der Luft?

Zum Thema Breitband-Versorgung im ländlichen Raum wurde ich in der letzten Woche von Karsten Riemer (Demminer Zeitung) zum Gespräch eingeladen. Im Ergebnis ist folgender Artikel entstanden, den ich hier gerne verlinken möchte. Im Ergebnis spreche mich zur schnellen Verbesserung der  Internet-Versorgung im Raum Demmin für die Etablierung eines lokalen Beitband-Bündnisses sowie die Nutzung konvergenter Beitband-Technologie aus. Zusammenfassend beschrieben können wir die Bevölkerung auf dem Land schnell und ohne "Buddelei" über das Mobilfunknetz mit schnellem Internet versorgen.  In anderen…


10 Fragen an Johannes Arlt – ein Gespräch

Im Text "10 Fragen an Johannes Arlt" habe ich mir einfach mal selbst 10 Fragen gestellt. Hoffe, es sind die Fragen, die ihr schon lange mal beantwortet haben wolltet. Ansonsten schickt mir Eure Fragen an [email protected] 1. Mit welchen drei Worten würdest Du dich spontan selbst beschreiben? Organisiert, Zuverlässig, Kreativ. 2. Ist das Glas halb voll oder halb leer? Halb voll. Ich wäge genau ab, sehe die Welt aber grundsätzlich erstmal positiv. 3. Hast Du ein Lebensmotto? Nutze den Tag. Das habe ich schon früh in meiner Kindheit gelernt. 4. Hast Du Vorbilder? Verschiedene in…


Schnelle Internetversorgung im ländlichen Raum boosten

Am 28.08.2020 hat der Nordkurier (Demminer Zeitung) einen Artikel zu Problemen mit der Internet-Versorgung und dem Glasfaser-Netzausbau im Raum Demmin veröffentlicht. (Link s. unten) In einem Leserbrief an den Nordkurier habe ich mich zu möglichen Strategien geäussert mit dem Ziel  "Schnelle Internetversorgung im ländlichen Raum boosten" Die beschriebenen Probleme bezüglich der Versorgung des ländlichen Raumes mit schnellem Internet ließen sich nach meiner Bewertung schneller und unproblematischer lösen. Deshalb müssen wir als "lokale Akteure" in unterversorgten Gebieten eine Versorgung mit…


Mein Konzept zur #Heimatpolitik erklärt in fünf Punkten

Jeder hat eine Heimat. Die Erfahrungen die man in seiner Heimat – meistens in der Kindheit- sammelt, begleiten nahezu jeden Menschen im gesamten weiteren Leben auf die ein oder andere Weise. Aber zunächst einmal ganz persönlich: Wenn ich an meine Heimatregion rund um Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern denke, denke ich zuerst an Buchenwälder, Spaziergänge durch den Schlosspark, Radtouren und Baden in glasklaren Seen. Meine Heimat hat mich geprägt und bedeutet für mich Werte und die Möglichkeit „anzukommen, um zu bleiben. Das Video stellt mein Konzept zur #Heimatpolitik erklärt in fünf…


Mobilitätsgarantie auf dem Land ohne Auto?

Eine meiner zentralen heimatpolitischen Ziele ist eine Mobilitätsgarantie auf dem Land ohne Auto. (Link) Ganz ehrlich – auf dem Land ist die Benutzung von Bus und Bahn eine beschwerliche und oft unpraktische Angelegenheit. Ich verstehe jeden, der im Moment sein Auto vorzieht. Derzeit lebe ich aus dienstlichen Gründen noch in Stockholm. Leider muss ich, ohne zu übertreiben, sagen, dass die Reise von Stockholm nach Neustrelitz einfacher, schneller und im Verhältnis gesehen sogar günstiger ist, als in Mecklenburg-Vorpommern nach 18:00 Uhr zum Beispiel von Malchow nach Güstrow zu kommen. Anfang…


Heute 19 Uhr zum ersten mal live: Kennenlernen digital

Liebe Freunde, heute Abend passiert es. Um 19 Uhr starten wir in das erste digitale Kennlern-Event in der Geschichte des Bundestagswahlkreis 17. Ich hoffe, so viele SPD-Mitglieder und Interessierte wie möglich auf Zoom begrüßen zu dürfen. Natürlich hoffe ich dass wir so viele Themen wie möglich in gemütlicher Runde innerhalb 1 Stunde diskutieren können. So geht's: Einwahl in Videokonferenz erfolgt via Link. Ein Downloaden von Software nicht notwendig. Alternativ ist eine Einwahl per Telefon möglich. Einwahl in die Videokonferenz via Internet-Link: 1. Link klicken…


Das Leben auf dem Land muss überall lebenswert bleiben!

Heimat ist ein Begriff, der in Deutschland oft mit Volksmusik, Trachten aber auch Rechtsextremisten in Verbindung gebracht wird. Zu Unrecht! Jeder hat eine Heimat. Ob man sie mag oder nicht und egal ob man negative oder positive Erfahrungen damit verbindet: die Erfahrungen die man in seiner Heimat - meistens in der Kindheit- sammelt, begleiten nahezu jeden Menschen im gesamten weiteren Leben auf die ein oder andere Weise. Das Leben auf dem Land muss überall lebenswert bleiben Wir müssen den Heimatbegriff wieder positiv besetzen – jenseits von Staub, Muff, aber doch wertegebunden. Die…


Vorstellung beim SPD-OV Demmin und dem Distrikt Dargun

Nach einem schönen und sonnigen Sommerurlaub in Skandinavien habe ich am 28.07. 2019 die Gelegenheit, mich in Demmin vorzustellen. Der nördlichste SPD-Ortsverein im Wahlkreis 17 umfasst die Städte Demmin und Dargun mit Umland.  Damit liegt er sowohl im mecklenburgischen als auch im vorpommerschen Landesteil . Los geht es am Dienstag abend (28.07.20) um 18:00 Uhr im Hotel Trebeltal. Persönlich habe ich bis jetzt noch nicht so viele Eindrücke zu und in Demmin gesammelt. Deshalb bin ich jetzt schon auf die Hansestadt an der Peene gespannt. Thematisch gibt es natürlich auch viel zu bereden. Aus…


Digitalisierung und die Zukunft unserer Heimat- Interview mit dem Strelitzius Blog

Am Freitag hatte ich die Gelegenheit, mit André Gross und dem Strelitzius Blog über Digitalisierung als Zukunftschance für die ländlichen Räume in Mecklenburg und Deutschland zu sprechen. Meiner Ansicht nach hängen die Zukunft der ländlichen Regionen Deutschlands, aber auch die Chancen unserer Unternehmen und der Wirtschaft insgesamt vom Voranschreiten der Digitalisierung in Deutschland ab. Das bedeutet als Grundvoraussetzung zunächst, dass Bürger Zugang zu schnellem Internet haben müssen. Der Zustand, dass immer noch große Teile des ländlichen Raums ohne adäquate Internet- und…


Heute Abend 18:00 Uhr bei der SPD Malchow

Hallo liebe Freunde, heute Abend bin ich zur Vorstellung beim SPD-Ortsverein in der Inselstadt Malchow eingeladen. Gemeinsam mit mir ist auch Dr. Thomas Salzmann, mein Mitbewerber aus Laage, vor Ort. Im Anschluss an unsere persönliche Vorstellung werden wir  mit den GenossInnen und Freunden aus Malchow alle derzeit wichtigen Themen der Bundes- und Landespolitik diskutieren. Ich freue mich auf einen Abend mit vielen Debatten. Wir sehn uns! Johannes

Kalender


#Drohnendebatte – Zeit zu entscheiden!

Der Abschluss der Drohnendebatte ist überfällig und es ist Zeit zu entscheiden. Im Sinne der Soldatinnen und Soldaten. Daher sehe ich das Statement der stv. SPD-Fraktionsvorsitzenden im Bundestag, Heinrich, einer Bewaffnung von HERON TP unter bestimmten Bedingungen zuzustimmen, sehr positiv. Stationierung im Einsatzland Die aufgestellten Forderungen, die unbemannten Luftfahrzeuge (uLfz) von einem operativen Hauptquartier aus dem Einsatzland zu steuern, sehe ich unproblematisch. Wahrscheinlich ist mit dem operativen Hauptquartier allerdings die Bodenkontrollstation (das Cockpit) gemeint. Als…


Erste Nominierung in der #Homebase Neustrelitz

Ich bin sehr dankbar über die Nominierung für die Kandidatur im Bundestagswahlkreis 17 durch den Ortsverein der SPD in meiner Heimatstadt Neustrelitz. Davor hatte ich mir nicht erhofft, von den zahlreich erschienenen GenossInnen und FreundInnen so viel sichtbare und hörbare Unterstützung zu erhalten. Besonders gut gefiel mir, dass wir auch inhaltlich tief in zahlreichen Kleingruppen in die Diskussion eingestiegen sind. An diesem Abend haben wir z.B. intensiv zu den Themen Entbürokratisierung und Netzausbau/Digitalisierung und Verteidigungspolitik diskutiert. Im Ergebnis habe ich viele…


Erster Stopp in der Homebase

Heute Abend bin ich zur ersten Mitgliederversammlung des OV Neustrelitz nach der Corona-Krise eingeladen, um mich als Bewerber für die SPD-Kandidatur vorzustellen und gemeinsam mit den GenossInnen über bundes- und landespolitische Themen zu diskutieren. Dabei könnten natürlich aktuelle Themen wie die aktuelle Bekämpfung der Corona-Pandemie in Mecklenburg-Vorpommern, oder eben auch regionale Erfolge wie die Gründung der Bundesehrenamtsstiftung in Neustrelitz am Dienstag, diskutiert werden. Mein persönliches Themen-Highlight der politischen Woche ist die Initiative von Franziska Giffey zum…


Die Reise beginnt

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, liebe Bürgerinnen und Bürger, in wenigen Minuten werde ich meine Bewerbung um die Kandidatur als SPD-Direktkandidat im Wahlkreis 17 (Mecklenburgische Seenplatte/Rostock) bekannt geben. Dies ist der Anfang einer langen Reise, die hoffentlich nach  einer geglückten Nominierung im November mit dem Gewinn des Wahlkreises im Herbst 2021 endet. Mit etwas Demut, Stolz und auch einer gesunden Portion Neugier haben wir nun mit Arbeit an dieser Kampagne begonnen. Ich bin sehr gespannt, wie ihr über meine politischen Statements zu möglichen Themenfeldern…